Wenn Heizöl aus Sachsen - dann von Hellmuth Energie

Wir beliefern Privathaushalte, Industrie- und Gewerbekunden mit Heizöl - schnell, preiswert und kompetent.

Heizöl als Brennstoff hat sich aufgrund seiner hohen Wirtschaftlichkeit als einer der wichtigsten Energieträger in Deutschland bewährt. In einem Liter Heizöl stecken 10 kWh Energie. Das reicht um Beispielsweise 200 Liter Wasser von 10 Grad Celsius auf 55 Grad Celsius zu erhitzen.

Unsere Heizölsorten

Heizöl EL schwefelarm - höchst zuverlässig und umweltverträglich!

Heizöl EL schwefelarm erfüllt höchste Ansprüche an Umweltverträglichkeit und Zuverlässigkeit. Es gewährleistet eine konstant hohe Energieausnutzung und senkt daher den Heizölverbrauch. Zugleich verringert es den Wartungsaufwand für Kessel und Brenner. Zudem zeichnet es sich durch eine sehr saubere und fast rückstandsfreie Verbrennung aus.

Heizöl Plus – eine Klasse besser! sparsamer sicherer sauberer

Dieses moderne Heizöl verbrennt vollständiger und intensiver. Das wird erreicht durch spezielle Additivpakete, die gezielt bestimmte Produkteigenschaften verbessern.

  • optimierte Verbrennung,
  • geringere Heizkosten,
  • reduzierte Ruß- und Schadstoffbildung,
  • löst schonend schon vorhandene Ablagerungen,
  • längere Lagerfähigkeit,
  • erhöht die thermische Stabilität,
  • verbessert Betriebssicherheit,
  • angenehmer Geruch
  • geeignet für alle Brennertechnologien, niedrige Betriebs- und Wartungskosten.

Unsere Dieselsorten:

Sie haben die Wahl zwischen Diesel Standard und Diesel Plus

Manuela Nitsch

Manuela Nitsch

tel. 03586 70855-60

Anfrage


Unser Spartipp: Wärmekonto!

Ohne Mehrkosten zahlen Sie Ihre Brennstoffrechnung ähnlich wie Ihre Strom- und Wasserrechnung.

Und so einfach funktioniert es:

  • Sie überweisen monatlich einen Betrag dessen Höhe Sie selbst bestimmen.
  • Dieser Betrag wird Ihrem Kundenkonto bei Hellmuth Energie gutgeschrieben
  • Die nächste Brennstoffrechnung wird mit Ihr Kundenkonto verrechnet.

Ein Guthaben wird auf den nächsten Abrechnungszeitraum übertragen. Ein Fehlbetrag wird mit der nächsten Brennstoffrechnung beglichen. Selbstverständlich wählen Sie auch weiterhin den für Sie günstigsten Zeitpunkt für Ihre Brennstofflieferung.